Heincke
  • panel [soft-hard]

dynamic colors


studium

In meiner Masterarbeit zum Archictectural Lighting Designer an der Kungliska Tekniska Hökskolan in Stocholm habe ich die Farbverschiebung verschiedener Farben bei unterschiedlichen Farbtemperaturen von Leuchtstoffröhren untersucht. Ziel der Analyse war es die räumliche Wahrnehmung bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen unter Verwendung geeigneter Farben bewusst zu beeinflussen. Zur Messung der Farbverschiebung wurde das can:scan System der Firma Caddon Color Technology GmbH verwendet. Der zu analysierende Farbraum bestand aus der Farbpalette des NCS (Natural Color System). Die umfangreiche Datenanalyse führte schließlich zu verschiedenen Farbpaarungen, die sich bei den untersuchten Farbtemperaturen besonders voneinander unterscheiden.

Jahr

2010